Legion der Schattenwelt


Die Geschichte der Legion der Schattenwelt

 

Ein uraltes Buch der Priesterschaft Ogrimars erzählt über die erste große Schlacht auf sterblichem Boden zwischen Streitern Artherks und Ogrimars.

Der Sage nach dauerte der Kampf viele Monde und er sollte kein Ende finden, bis nicht der letzte Mann eines Gottes gefallen war. So forderten es der Dunkle und der Helle, doch Asphaloth sah das Gleichgewicht, dass er hütet auf Althea, dadurch gestört. Er bediente sich der Kräfte der Natur und spaltete die Erde zwischen den Kämpfenden.

Nach und nach verließen die Streiter ratlos das Schlachtfeld. Nur eine handvoll treuer Kämpfer Ogrimars harrten der Dinge aus und nachdem ein Mond vergangen war schworen sie Ogrimar, ihr Worte bis heute überliefert: Dunkler Vater, in Deinem Namen schwören wir, die weiße Brut von Deinen Inseln zu vertreiben! Ob wir sie bekehren können oder ob wir sie jagen müssen, dies liegt in Deiner Hand! Denn Dir, oh Herr gehört unser Leben, unser Schicksal! So schwören wir es und unser Eid soll währen, bis zum jüngsten Gericht!

Jahrhunderte, vielleicht sogar Jahrtausende später, in der Zeit der 4.Offenbarung nun stießen Neun treu ergebene Jünger des Wahren auf diese Sage. Sie übersetzten viele lange Nächte lang die schwarze alte Sprache und fanden schließlich den Ort, an welchem die alten Kämpfer damals ihren Schwur abgelegt hatten.

Sie huldigten die Tapferkeit und den unerschütterlichen Glauben dieser Streiter mit einem Blutopfer. Da begann die Erde zu beben und als schattenhafte Gestalten erschienen ihnen die Kämpfer aus der alten Zeit. Sie hatten ihr Sein nach ihrem Tod in einer Schattenwelt gefristet, denn ihr Schwur an Ogrimar reichte über ihren Tod hinaus. Um die Seelen der tapferen Streiter nun endlich in die Hallen des Wahren einkehren zu lassen, ließen die Jünger ihre Schatten mit den Schatten der Toten verschmelzen. Und noch am selben Tage gründeten sie die Legion der Schattenwelt um die heilige Aufgabe der alten Kämpfer zu vollenden und ihren Schwur an Ogrimar zu erfüllen!

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!